Führungskraft und doch Ich!

Die neue Authentizität in der Führung

Die digitale Revolution und fortschreitende Technologisierung verändern die Märkte, das Kundenverhalten und unsere Businessmodelle. Die Veränderungswellen branden immer schneller an den Unternehmen.

Alte Führungskonzepte stoßen teilweise an ihre Grenzen, neue Fähigkeiten sind von den Führungskräften gefragt.

Und ein Leader ist in erster Linie Mensch!

 

Kann ich ein guter (digitaler) Leader sein und trotzdem mir als Mensch und Individuum treu bleiben?

 

Die Führungskraft, welche in sich ruht und als authentisch erfahren wird, ist heute erfolgreich und wird es in der Zukunft umso mehr sein. Der Wandel verlangt künftig mehr Mensch in der Führung. Mehr Leader als Manager sind gefragt!

 

Mit der digitalen Transformation geht auch ein Wertwandel einher. Neben Fähigkeiten wie Agilität und Digitales Wissen sind von Führungskräften in besonderem Masse Authentizität und Wertschätzung gefragt. Die Führungskraft wird vom Controller zum Enabler. Sie schafft die Voraussetzung, dass die Mitarbeiter ihr Bestes geben können - und bleibt dabei achtsam.

 

Die Wiederentdeckung der Menschlichkeit trotz oder gerade wegen der Technologisierung!

 

Führung beginnt mit Selbstführung, Veränderung beginnt bei Dir selbst! Erfolg in der Führung heißt soziale Kompetenzen und Fachkompetenzen vereinen.

  • Willst Du das?
  • Kannst Du das? 
  • Willst Du lernen, Dich selber besser zu kennen und damit Deine Führungskompetenz zu stärken?

Bist Du bereit, Deine neue Führungspersönlichkeit zu formen?


Führungsentwicklung und Coaching

David Bärtsch, +41 55 610 19 19 / david.baertsch@ctsgroup.ch / www.ctsgroup.ch

  • Standordbestimmungen
  • Self Leadership
  • Executive Coaching und Mentoring
  • StressCoaching